Scheer lädt Nachwuchsjournalisten zu den Jugendpressetagen nach Berlin ein

b_300_0_16777215_00_images_nina_bilder_2015-07-27-Mölln_Nina_Scheer-QF.JPGDie Jugendpressetage der SPD-Bundestagsfraktion finden in diesem Jahr vom 17. bis 19. Oktober in Berlin statt. Das Angebot richtet sich an 16- bis 19-Jährige, die sich für das Zusammenspiel von Medien und Politik interessieren. Dabei erhalten Jugendliche die Möglichkeit, mit Bundestagsabgeordneten sowie Journalistinnen und Journalisten zusammenzutreffen, um in Pressegesprächen und Diskussionsrunden ihre konkreten Erwartungen an die Politik zu formulieren und Fragen zu stellen. 


Hierzu erklärt die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer: „Herzlich lade ich eine Person aus meinem Wahlkreis nach Berlin ein. Auf dem Programm stehen Gespräche u.a. mit der SPD-Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles. Die Jugendlichen besuchen zudem Fernsehstudios, eine Plenardebatte und kommen mit Journalistinnen und -journalisten ins Gespräch.“

Die Kosten - inklusive An- und Abreise - werden von der SPD-Bundestagsfraktion übernommen. Interessierte werden gebeten, sich bis zum 12. September 2018 mit einem kurzen Lebenslauf unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder in den SPD-Büros Ahrensburg und Geesthacht zu melden. Von den eingegangen Bewerberinnen und Bewerbern kann eine Person an den Jugendpressetagen teilnehmen.