Reden

Nina Scheer zur Kündigung bilateraler Kooperationen im Bereich der Nutzung atomarer Technologien, 8. Mai 2014

Nina Scheer zum Antrag der Frak­ti­on BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 7. Mai 2014 zum gleich­na­mi­gen Tages­ord­nungs­punkt am 8. Mai 2014 mit nament­li­cher Abstim­mung:            Ste­no­gra­fi­scher Bericht Ple­nar­pro­to­koll 18/33 Bera­tung des Antrags der Abge­ord­ne­ten Syl­via Kot­ting-Uhl, Jür­gen Trit­tin, Agniesz­ka Brug­ger, wei­te­rer Abge­ord­ne­ter und der Frak­ti­on… Weiterlesen

Nina Scheer zur europäischen Verankerung der Energiewende, 13. März 2014

Sehr geehr­ter Herr Prä­si­dent,    sehr geehr­te Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen, Die Ener­gie­wen­de ist eine grenz­über­schrei­ten­de Auf­ga­be. Inso­fern ist das The­ma des Grü­nen-Antrags, die „Die Ener­gie­wen­de euro­pä­isch ver­an­kern“ rich­tig und wich­tig. Bei der Fra­ge, wie sich dies in und für Euro­pa voll­zieht, soll­te auch mit ein­be­zo­gen wer­den, wel­che Mecha­nis­men in der… Weiterlesen

Erste Rede im Bundestag: Nina Scheer zur Wärme-Energiewende, 20. Februar 2014

Sehr geehr­ter Herr Prä­si­dent, sehr geehr­te Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,   Die Ener­gie­wen­de im Wär­me­be­reich ist eine sozi­al- wie auch umwelt­po­li­tisch her­aus­ra­gend wich­tig Auf­ga­be. Inso­fern ist die mit dem Antrag von Bünd­nis 90/Die Grü­nen vor­ge­nom­me­ne The­ma­ti­sie­rung der Ener­gie­wen­de im Gebäu­de­be­reich gut  und zu begrü­ßen. Die Bedeu­tung der Ener­gie­wen­de im Wär­me­be­reich fin­det… Weiterlesen