Reden

Rede zum Freihandelsabkommen CETA

Sehr geehr­ter Herr Prä­si­dent! Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen! Ich den­ke, es ist ganz selbst­ver­ständ­lich, dass der Pro­zess des Ent­ste­hens des Ver­trags nicht so aus­ge­stal­tet wer­den kann, dass ele­men­ta­re Pro­zess­schrit­te wie zum Bei­spiel die Rati­fi­ka­ti­on von Ver­trä­gen hin­ter­her unter­gra­ben sind. Inso­fern ist es selbst­re­dend, dass ein Pro­zess, bei dem… Weiterlesen

Rede zur Förderung Erneuerbarer Energien im Wärmebereich

Sehr geehr­te Prä­si­den­tin! Mei­ne lie­ben Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen! Es ist ja schon vie­les über den Zustand des Wär­me­be­reichs und über die Aus­bau­zah­len gesagt wor­den. Natür­lich muss man kon­sta­tie­ren, dass es nicht gut ist, wenn der Aus­bau erneu­er­ba­rer Ener­gien im Wär­me­be­reich und die Inves­ti­tio­nen in den Aus­bau erneu­er­ba­rer Ener­gien rück­läu­fig sind. Weiterlesen

Rede zum Antrag der LINKEN zu Freihandelsabkommen

Sehr geehr­te Prä­si­den­tin! Mei­ne lie­ben Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen! Die Dis­kus­si­on, die wir seit vie­len Mona­ten, bald schon Jah­ren, jeden­falls seit die­ser Legis­la­tur­pe­ri­ode, hier im Deut­schen Bun­des­tag über die Frei­han­dels­ab­kom­men füh­ren, hat eines bewie­sen: Es ist wich­tig, die­se Dis­kus­si­on zu füh­ren. Inso­fern möch­te ich gleich zu Beginn sagen: Eine sofor­ti­ge Ableh­nung… Weiterlesen

Rede zur Regierungserklärung zur UN-Klimakonferenz in Paris

Sehr geehr­te Frau Prä­si­den­tin! Mei­ne lie­ben Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen! Die jewei­li­gen UN-Kli­ma­kon­fe­ren­zen sind für uns auch immer ein Spie­gel­bild. Sie haben natür­lich den Zweck, dass wir uns dar­auf ver­stän­di­gen, was wir tun müs­sen, aber sie sind, gera­de mit den vor­be­rei­ten­den Berich­ten des Welt­kli­ma­rats, des IPCC — auch der jet­zi­ge Bericht… Weiterlesen

Rede zu Rückstellungen der Atomkraftwerksbetreiber

Sehr geehr­te Frau Prä­si­den­tin! Mei­ne lie­ben Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen! Wir dis­ku­tie­ren heu­te über zwei Anträ­ge der Oppo­si­ti­ons­frak­tio­nen und stim­men auch dar­über ab. In den Anträ­gen geht es um die Fol­ge­las­ten der Nut­zung von Atom­ener­gie. Uns liegt ein Antrag der Lin­ken mit dem Titel „Bad Bank-Plä­ne der Atom­kon­zer­ne zurück­wei­sen — Rück­stel­lun­gen… Weiterlesen

Rede zu Heizungs-Labeln

Sehr ver­ehr­te Prä­si­den­tin! Mei­ne lie­ben Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen! Wir haben heu­te über das Ener­gie­ver­brauchs­kenn­zeich­nungs­ge­setz zu bera­ten und abzu­stim­men. Damit wird ein Vor­ha­ben aus dem NAPE umge­setzt, mit dem in einer ver­ein­fach­ten Form dar­ge­stellt wer­den soll, wie effi­zi­ent eine Hei­zungs­an­la­ge ist. Wir haben zur­zeit recht über­schau­ba­re Moder­ni­sie­rungs- und Aus­tauschra­ten im Gebäu­de­be­reich;… Weiterlesen

Rede zur Beihilfe-Genehmigung der EU-Kommission, Hinkley Point C

Sehr geehr­te Prä­si­den­tin! Mei­ne lie­ben Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen! Wir haben heu­te dar­über zu ent­schei­den, ob sich die Bun­des­re­gie­rung mit­tels Kla­ge gegen eine Ent­schei­dung der EU-Kom­mis­si­on wen­den soll. Die­se Ent­schei­dung betrifft die Geneh­mi­gung einer Bei­hil­fe von­sei­ten der Bri­ten zuguns­ten des Neu­baus des recht gro­ßen Atom­kraft­werks Hin­kley Point C. Ich möch­te an… Weiterlesen

Rede zu Freihandelsabkommen, 12. Juni 2015

Nina Scheer zum Antrag der LINKEN „Kei­ne Par­al­lel­jus­tiz für inter­na­tio­na­le Kon­zer­ne durch Frei­han­dels­ab­kom­men“: Sehr geehr­te Frau Prä­si­den­tin! Mei­ne lie­ben Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen! Ich den­ke, wir alle hier in die­sem Haus soll­ten uns ver­ge­gen­wär­ti­gen, war­um wir die­se Dis­kus­sio­nen füh­ren. Der Grund ist, dass wir eine Pro­zess­ver­ant­wor­tung zu über­neh­men haben. Es geht dar­um,… Weiterlesen

Plenardebatte über Beihilfe-Entscheidung zu Hinkley Point C der EU-KOM, 26. März 2015

Sehr geehr­ter Herr Prä­si­dent! Mei­ne lie­ben Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen! Ich tei­le natür­lich die Ansicht, die hier, auch vom Antrag­stel­ler, schon ver­tre­ten wur­de: Es kann nicht sein, dass wir in der heu­ti­gen Zeit wei­ter in die Atom­ener­gie inves­tie­ren und sie sub­ven­tio­nie­ren. Das ist eigent­lich ein mit­glied­staat­li­ches Armuts­zeug­nis; das muss ich gleich… Weiterlesen

Rede zur Energieeffizienz, 4. Dezember 2014

Nina Scheer zur Bera­tung der Beschluss­emp­feh­lung und des Bericht des Aus­schus­ses für Wirt­schaft und Ener­gie zum Antrag Grü­ne „Die Ener­gie­wen­de durch Ener­gie­ef­fi­zi­enz vor­an­brin­gen — EU-Ener­gie­ef­fi­zi­enz­richt­li­nie unver­züg­lich umset­zen“ Sehr geehr­te Frau Prä­si­den­tin! Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen! Der vor­lie­gen­de Antrag trägt… Weiterlesen

Rede zum bilateralen Atomabkommen mit Brasilien, 6. November 2014

  Nina Scheer zur Bera­tung der Beschluss­emp­feh­lung und des Berichts des Aus­schus­ses für Wirt­schaft und Ener­gie zum Antrag der Frak­ti­on BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN “Kün­di­gung des bila­te­ra­len Atom­ab­kom­mens mit Bra­si­li­en”  Druck­sa­chen 18/2610, 18/2907   Sehr geehr­te Prä­si­den­tin! Mei­ne lie­ben Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen! Schon zum zwei­ten Mal in die­ser Legis­la­tur­pe­ri­ode haben wir die­ses doch… Weiterlesen

Rede zum Weltklimabericht, 6. November 2014

  Nina Scheer in der aktu­el­len Stun­de zum The­ma „Hal­tung der Bun­des­re­gie­rung zu den alar­mie­ren­den Ergeb­nis­sen des Welt­kli­ma­be­richts und dem Hand­lungs­be­darf für mehr Kli­ma­schutz“ Lie­be Prä­si­den­tin! Mei­ne sehr geehr­ten Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen! Der IPCC-Report ver­langt die voll­stän­di­ge Dekar­bo­ni­sie­rung in… Weiterlesen

Nina Scheer zur Energieeffizienz, 5. Juni 2014

Nina Scheer zum Antrag der Frak­ti­on BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN “Die Ener­gie­wen­de durch Ener­gie­ef­fi­zi­enz vor­an­brin­gen – EU-Ener­gie­ef­fi­zi­enz­richt­li­nie unver­züg­lich umset­zen” Druck­sa­che 18/1619 Ste­no­gra­fi­scher Bericht  Sehr geehr­te Frau Prä­si­den­tin! Mei­ne lie­ben Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen! Es ist gut, dass uns der Antrag der Grü­nen „Die… Weiterlesen

Nina Scheer zur Kündigung bilateraler Kooperationen im Bereich der Nutzung atomarer Technologien, 8. Mai 2014

Nina Scheer zum Antrag der Frak­ti­on BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 7. Mai 2014 zum gleich­na­mi­gen Tages­ord­nungs­punkt am 8. Mai 2014 mit nament­li­cher Abstim­mung:            Ste­no­gra­fi­scher Bericht Ple­nar­pro­to­koll 18/33 Bera­tung des Antrags der Abge­ord­ne­ten Syl­via Kot­ting-Uhl, Jür­gen Trit­tin, Agnieszka Brug­ger, wei­te­rer Abge­ord­ne­ter und der Frak­ti­on… Weiterlesen

Nina Scheer zur europäischen Verankerung der Energiewende, 13. März 2014

Sehr geehr­ter Herr Prä­si­dent,    sehr geehr­te Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen, Die Ener­gie­wen­de ist eine grenz­über­schrei­ten­de Auf­ga­be. Inso­fern ist das The­ma des Grü­nen-Antrags, die „Die Ener­gie­wen­de euro­pä­isch ver­an­kern“ rich­tig und wich­tig. Bei der Fra­ge, wie sich dies in und für Euro­pa voll­zieht, soll­te auch mit ein­be­zo­gen wer­den, wel­che Mecha­nis­men in der… Weiterlesen

Erste Rede im Bundestag: Nina Scheer zur Wärme-Energiewende, 20. Februar 2014

Sehr geehr­ter Herr Prä­si­dent, sehr geehr­te Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,   Die Ener­gie­wen­de im Wär­me­be­reich ist eine sozi­al- wie auch umwelt­po­li­tisch her­aus­ra­gend wich­tig Auf­ga­be. Inso­fern ist die mit dem Antrag von Bünd­nis 90/Die Grü­nen vor­ge­nom­me­ne The­ma­ti­sie­rung der Ener­gie­wen­de im Gebäu­de­be­reich gut  und zu begrü­ßen. Die Bedeu­tung der Ener­gie­wen­de im Wär­me­be­reich fin­det… Weiterlesen