Zur Sache

Scheer: Ressourcenschutz und Energiewende als Friedensgarant – Forderung der Bepreisung auch von Atomenergie

Im Nach­gang zur Euro­pa­wahl mahnt die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Nina Scheer an, den Res­sour­cen­schutz und die Ener­gie­wen­de als zen­tra­le Frie­dens­fra­ge des 21. Jahr­hun­derts sowie von Rechts­staat­lich­keit  anzu­er­ken­nen. „Ohne den beschleu­nig­ten Umstieg auf Erneu­er­ba­re Ener­gien noch vor Ein­tritt einer Welt­markt-Ver­knap­pung wird die Sche­re zwi­schen Arm und Reich unauf­halt­sam aus­ein­an­der­drif­ten und dabei auch… Weiterlesen

Persönliche Erklärung: Der BDS-Bewegung entschlossen entgegentreten

Per­sön­li­che Erklä­rung der Abge­ord­ne­ten Niels Annen (SPD), Hei­ke Baeh­rens (SPD), Ulri­ke Bahr (SPD), Doris Bar­nett (SPD), Dr. Mat­thi­as Bart­ke (SPD), Bär­bel Bas (SPD), Mar­ga­re­te Bau­se (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Dr. Dan­y­al Bay­az (BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN), Lothar Bin­ding (Hei­del­berg) (SPD), Dr. Fran­zis­ka Brant­ner (BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN), Leni Brey­mai­er (SPD), Agnieszka Brug­ger… Weiterlesen

Scheer: Kabinett steuert mit Klimaschutzgesetz auf Koalitionsvertragsbruch

In Bezug­nah­me auf die jüngs­ten Ver­ab­re­dun­gen des Kli­ma­ka­bi­netts begrüßt die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te, Umwelt- und Ener­gie­po­li­ti­ke­rin Dr. Nina Scheer ein Vor­an­schrei­ten von Maß­nah­men für eine CO2-Beprei­sung. Es müs­se dabei aber nicht nur um CO2, son­dern auch um wei­te­re Schad­stof­fe gehen, etwa um auch Atom­ener­gie nicht zu begüns­ti­gen. Der Zeit­plan zum Kli­ma­schutz­ge­setz kön­ne… Weiterlesen

Rede: Betrieb von Braunkohlekraftwerken

Deut­scher Bun­des­tag, 98. Sit­zung, 9. Mai 2019 TOP 6. a) Ers­te Bera­tung des von der Frak­ti­on BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ein­ge­brach­ten Ent­wurfs eines Ers­ten Geset­zes zur Been­di­gung des Betriebs von Koh­le­kraft­wer­ken zur Strom­erzeu­gung (Koh­le­kraft­werk-Sofort­maß­nah­me-Gesetz) Druck­sa­che 19/9920 TOP 6. b) Bera­tung des Antrags der Frak­ti­on der AfD Aus­set­zung… Weiterlesen

Abmahnmissbrauch verhindern

AG Recht und Ver­brau­cher­schutz der SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on Johan­nes Fech­ner, rechts- und ver­brau­cher­po­li­ti­scher Spre­cher; Nina Scheer, zustän­di­ge Bericht­erstat­te­rin: Die SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on begrüßt den Gesetz­ent­wurf von Bun­des­jus­tiz­mi­nis­te­rin Bar­ley, mit dem miss­bräuch­li­che Abmah­nun­gen künf­tig effek­tiv ver­hin­dert wer­den. Miss­bräuch­li­che Abmah­nun­gen sind ins­be­son­de­re für klei­ne Unter­neh­men, Online­shops oder Ver­ei­ne nach wie vor ein gro­ßes Pro­blem. Abzo­cker durch­su­chen… Weiterlesen

Blaulichtkonferenz der SPD-Bundestagsfraktion

‚Kli­ma­wan­del: Her­aus­for­de­run­gen für den Kata­stro­phen­schutz’ – unter die­sem Mot­to hat­te die SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on zu einer Blau­licht­kon­fe­renz mit Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen, Feu­er­weh­ren, der Poli­zei und dem THW nach Ber­lin ein­ge­la­den. Hier­zu erklärt die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Nina Scheer, Mit­glied im Aus­schuss für Umwelt, Natur­schutz und nuklea­re Sicher­heit: „Die Aus­wir­kun­gen des Kli­ma­wan­dels stel­len auch den… Weiterlesen

Diskussionsabend zu Mikroplastik und Plastikmüll in Geesthacht

„Klei­nes Plas­tik – gro­ße Gefahr“ – Die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Nina Scheer hat­te gemein­sam mit der SPD-Geest­hacht zu einem Dis­kus­si­ons­abend zum The­ma Plas­tik­müll und Mikro­plas­tik in das Kun­den­zen­trum der Stadt­wer­ke Geest­hacht ein­ge­la­den. Podi­ums­gast war Dr. Mark Lenz, Mee­re­söko­lo­ge vom GEOMAR Helm­holtz-Zen­trum für Oze­an­for­schung Kiel. Zusam­men mit dem stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den der… Weiterlesen

Scheer: CO2-Preis ist ein marktwirtschaftliches Muss

Zur aktu­el­len Dis­kus­si­on um die Ein­füh­rung eines CO2-Prei­ses erklärt die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te und Ener­gie- und Umwelt­po­li­ti­ke­rin Dr. Nina Scheer: „Ein CO2-Preis gleicht Markt­ver­zer­run­gen aus, die heu­te ein ent­schei­den­des Ener­gie­wen­de-Hin­der­nis dar­stel­len. Erneu­er­ba­re Ener­gien sind in einem Ver­gleich zwi­schen neu­en Strom­ka­pa­zi­tä­ten bereits heu­te die güns­tigs­te Form der Ener­gie­ge­win­nung. Damit sie aber auch sek­tor­über­grei­fend… Weiterlesen

Rede zu Protokoll: Unternehmensstrafrecht

95. Sit­zung, Ber­lin, 11. April 2019 TOP 17 Bera­tung des Antrags der Abge­ord­ne­ten Nie­man Movas­sat, Fabio De Masi, Dr. André Hahn, wei­te­rer Abge­ord­ne­ter und der Frak­ti­on DIE LINKE Deutsch­land braucht ein Unter­neh­mens­straf­recht Druck­sa­che 19/7983   Dr. Nina Scheer: Sehr geehr­tes Prä­si­di­um,lie­be Kol­le­gin­nen, Laut poli­zei­li­cher Kri­mi­na­li­täts­sta­tis­tik macht… Weiterlesen

Diskussionsabend am 23. April in Geesthacht

SPD Geest­hacht und Nina Scheer laden ein: ‚Klei­nes Plas­tik – gro­ße Gefahr‘ Öffent­li­che Abend­ver­an­stal­tung zum The­ma Mikro­plas­tik und Plas­tik­müll  Dr. Mark Lenz Mee­re­söko­lo­ge vom GEOMAR Helm­holtz-Zen­trum für Oze­an­for­schung Kiel  Diens­tag, 23. April 2019, 19.00 — 21.00 Uhr Kun­den­zen­trum Stadt­wer­ke Geest­hacht Schil­ler­stra­ße 9, 21502 Geest­hacht Ein­la­dung Link… Weiterlesen

Bundesmittel für die Erneuerung der Ratzeburger Domhalbinsel

Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um des Innern, für Bau und Hei­mat, hat heu­te 35 neue „Natio­na­le Pro­jek­te des Städ­te­baus 2018/19“ vor­ge­stellt, die mit ins­ge­samt rund 140 Mil­lio­nen Euro vom Bund geför­dert wer­den. Die Rat­ze­bur­ger Dom­halb­in­sel erhält in die­sem Jahr 710.000 Euro für die Umge­stal­tung des öffent­li­chen Rau­mes. Dr. Nina Scheer, SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te: „Das Pro­jekt… Weiterlesen

EU-Projekttag: Nina Scheer besucht Emil-von-Behring-Gymnasium Großhansdorf

Anläss­lich des dies­jäh­ri­gen EU-Pro­jekt­tags besuch­te die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Nina Scheer Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Emil-von-Beh­ring-Gym­na­si­ums in Groß­hans­dorf. Der EU-Pro­jekt­tag wird seit 2007 gemein­sam von Bund und Län­dern ver­an­stal­tet. Im gesam­ten Bun­des­ge­biet berich­te­ten poli­ti­sche Akteu­re Schü­le­rin­nen und Schü­lern von ihren Erfah­run­gen mit der Euro­päi­schen Uni­on. „Ger­ne habe ich mich erneut die­ser… Weiterlesen

Scheer: Klares Ja für Einspeisevergütungen – EuGH bestätigt EEG als Nicht-Beihilfe

Mit sei­nem heu­ti­gen Urteil erklärt der Euro­päi­sche Gerichts­hof (EuGH), den Beschluss der EU-Kom­mis­si­on für nich­tig, wonach das deut­sche Erneu­er­ba­re-Ener­gien-Gesetz von 2012 (EEG 2012) staat­li­che Bei­hil­fen umfasst habe. Hier­zu erklärt die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Nina Scheer:  „Mit dem Urteil been­det der EuGH die von Sei­ten der EU-Kom­mis­si­on in Gestalt der EU-Bei­hil­fe­leit­li­nie für… Weiterlesen

Berlinfahrt auf Einladung von Nina Scheer zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“

Die Ein­füh­rung des Frau­en­wahl­rechts jährt sich 2019 in Deutsch­land zum hun­derts­ten Mal. Dies nahm die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Nina Scheer zum Anlass, poli­tisch akti­ve Frau­en aus unse­rer Regi­on ein­zu­la­den, an einer drei­tä­gi­gen Infor­ma­ti­ons­fahrt des Bun­des­pres­se­am­tes (BPA) nach Ber­lin teil­zu­neh­men. Neben poli­ti­schen und his­to­ri­schen Pro­gramm­punk­ten stand auch der gemein­sa­me Aus­tausch im Reichs­tag… Weiterlesen

Scheer: Leben ist keine Ware — Keine Patente auf konventionelle Züchtungsverfahren

Am 27. und 28. März 2019 fin­det in Mün­chen die Ver­wal­tungs­rats­sit­zung des Euro­päi­schen Patent­am­tes (EPA) statt. Mit ihrer Ent­schei­dung vom 05. Dezem­ber 2018 hat­te die Tech­ni­sche Beschwer­de­kam­mer des EPA die Mög­lich­keit geschaf­fen, wei­te­re Paten­te zu ver­ge­ben. „Dies wider­spricht aller­dings der Ent­schei­dung der Regie­run­gen von 38 Ver­trags­staa­ten des EPA aus dem… Weiterlesen

Rede: Schutz von Geschäftsgeheimnissen

Deut­scher Bun­des­tag, 89. Sit­zung, 21. März 2019 TOP 17 a) Zwei­te und drit­te Bera­tung des von der Bun­des­re­gie­rung ein­ge­brach­ten Ent­wurfs eines Geset­zes zur Umset­zung der Richt­li­nie (EU) 2016/943 zum Schutz von Geschäfts­ge­heim­nis­sen vor rechts­wid­ri­gem Erwerb sowie rechts­wid­ri­ger Nut­zung und Offen­le­gung Druck­sa­che 19/4724, Beschluss­emp­feh­lung und Bericht des… Weiterlesen