Author Archives: Nina Scheer

Scheer: European Green Deal als Abkehr von fossil-atomarer Energiewirtschaft ausgestalten

2019–12-13_PM Scheer zu European Green Deal Zum von der EU-Kom­mis­si­on vor­ge­stell­ten European Green Deal erklärt die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Nina Scheer, Ener­gie- und Umwelt­po­li­ti­ke­rin: „Der European Green Deal lie­fert wert­vol­le Impul­se für mehr Kli­ma­schutz, darf in der Umset­zung aber nicht zum Green­wa­shing von fos­sil-ato­ma­rer Ener­gie­ge­win­nung wer­den. So bedeu­ten Aus­sa­gen… Weiterlesen

Scheer und von Pein zum Finanzierungsabkommen für die S‑Bahn-Linie S4

Die Stre­cke von Bad Oldes­loe über Ahrens­burg nach Ham­burg gilt bereits heu­te als eine der am stärks­ten genutz­ten Pend­ler­stre­cken im Ham­bur­ger Umland. Die Fahr­gast­zah­len im Regio­nal­ver­kehr sind seit Jah­ren ste­tig gestie­gen. Heu­te wur­de im Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um das Finan­zie­rungs­ab­kom­men für den Bau der S‑Bahn-Linie S4 unter­zeich­net. Hier­zu erklärt die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te… Weiterlesen

Nina Scheer zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Anläss­lich des Inter­na­tio­na­len Tags zur Besei­ti­gung von Gewalt gegen Frau­en erklärt die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Nina Scheer: „Die Part­ner­schafts­ge­walt gegen Frau­en ist gestie­gen; dies bele­gen die scho­ckie­ren­den Zah­len des Bun­des­kri­mi­nal­am­tes. Gemein­sam gilt es Frau­en zu ermu­ti­gen, ihr Schwei­gen zu bre­chen und ein ver­läss­li­ches Netz­werk an Hilfs­struk­tu­ren zu bie­ten. Frau­en­häu­ser… Weiterlesen

Berlinfahrt auf Einladung von Nina Scheer

Drei Tage das poli­ti­sche Ber­lin ent­de­cken: Auf Ein­la­dung der SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Dr. Nina Scheer nah­men rund fünf­zig Bür­ge­rin­nen und Bür­ger aus dem Wahl­kreis Her­zog­tum Lau­en­bur­g/S­tor­marn-Süd an der durch das Pres­se- und Infor­ma­ti­ons­amt der Bun­des­re­gie­rung orga­ni­sier­ten Fahrt teil und besuch­ten wäh­rend einer Sit­zungs­wo­che des Deut­schen Bun­des­ta­ges die Bun­des­haupt­stadt. An eine Besich­ti­gung… Weiterlesen

Nina Scheer: OberstadtTreff Geesthacht erhält 10.000 Euro vom Bund

Wäh­rend der abschlie­ßen­den Sit­zung zum Bun­des­haus­halt 2020 hat der Haus­halts­aus­schuss eine zusätz­li­che finan­zi­el­le För­de­rung für Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­ser beschlos­sen. Hier­zu erklärt die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Nina Scheer: „Aus dem Haus­halt des SPD-geführ­ten Fami­li­en­mi­nis­te­ri­ums flie­ßen rund 17,5 Mil­lio­nen Euro in die För­de­rung von Modell­pro­jek­ten zur Ein­rich­tung von Mehr­ge­nera­tio­nen­häu­sern. Hin­zu kom­men 5,4 Mil­lio­nen Euro an… Weiterlesen

Frühschoppen der SPD anlässlich 30 Jahre Mauerfall

Gemein­sam hat­ten der SPD Kreis­ver­band Her­zog­tum Lau­en­burg, die SPD Lau­en­burg und die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Nina Scheer anläss­lich des 30. Jah­res­tags des Mau­er­falls zu einem Früh­schop­pen in die Hein­rich-Oster­wold-Hal­le ein­ge­la­den. Zum Ein­stieg in den infor­ma­ti­ven und gesel­li­gen Vor­mit­tag begrüß­te Nina Scheer die inter­es­sier­ten Gäs­te, unter ihnen die SPD-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Kath­rin Wag­ner-Bockey,… Weiterlesen

15 Millionen Euro für neues Forschungsinstitut in Geesthacht!

„On Top“ inves­tiert der Bund wei­te­re 15 Mil­lio­nen Euro pro Jahr für die Erfor­schung neu­er Schiffs­an­trie­be. Die Stadt Geest­hacht soll nach dem Wil­len des Bun­des ein neu­es For­schungs­in­sti­tut für die Ent­wick­lung von ener­gie­ef­fi­zi­en­ten und schad­stoff-armen Antrie­ben für Schif­fe bekom­men. Der Haus­halts­aus­schuss des Deut­schen Bun­des­ta­ges hat die Gel­der in der… Weiterlesen

Nina Scheer bei Ausstellungseröffnung in Ratzeburg zu 30 Jahre Mauerfall

‚1989 – Das Jahr der Ver­än­de­rung‘ – unter die­sem Titel zeigt die Bun­des­po­li­zei­ab­tei­lung Rat­ze­burg bis zum 16. Novem­ber 2019 eine Aus­stel­lung im Kreis­muse­um. Zur Aus­stel­lungs­er­öff­nung hat­te sie gemein­sam mit dem Kreis Her­zog­tum Lau­en­burg ein­ge­la­den. Unter den Gäs­ten war auch die Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te und SPD-Kreis­vor­sit­zen­de Dr. Nina Scheer: „Die Bun­des­po­li­zei­ab­tei­lung Rat­ze­burg und… Weiterlesen

Nina Scheer: Strukturstärkungsgesetz Kohleregionen muss auch Energiewende-Blockaden abschaffen

In Bezug auf das heu­te vom Bun­des­ka­bi­nett beschlos­se­ne Struk­tur­stär­kungs­ge­setz Koh­le­re­gio­nen erklärt die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Nina Scheer: „Der Kabi­netts­be­schluss für ein Struk­tur­stär­kungs­ge­setz war über­fäl­lig und ist damit ein wich­ti­ger Schritt. Völ­lig unzu­rei­chend ist er aber in Bezug auf Maß­nah­men zur Beschleu­ni­gung der Ener­gie­wen­de. Ein Struk­tur­stär­kungs­ge­setz muss die Besei­ti­gung bestehen­der Men­gen­be­gren­zun­gen… Weiterlesen

Persönliche Erklärung: Der BDS-Bewegung entschlossen entgegentreten

Per­sön­li­che Erklä­rung der Abge­ord­ne­ten Niels Annen (SPD), Hei­ke Baeh­rens (SPD), Ulri­ke Bahr (SPD), Doris Bar­nett (SPD), Dr. Mat­thi­as Bart­ke (SPD), Bär­bel Bas (SPD), Mar­ga­re­te Bau­se (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Dr. Dan­y­al Bayaz (BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN), Lothar Bin­ding (Hei­del­berg) (SPD), Dr. Fran­zis­ka Brant­ner (BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN), Leni Brey­mai­er (SPD), Agniesz­ka Brug­ger… Weiterlesen

Diskussionsabend mit den Bundestageordneten Sönke Rix und Nina Scheer: Frauenrechte 2019

Gemein­sam mit der SPD Ost­stein­bek lud die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Nina Scheer zu einem öffent­li­chen Dis­kus­si­ons­abend am Don­ners­tag, den 13. Juni 2019 in den Bür­ger­saal Ost­stein­bek ein. Zu Gast war der SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Sön­ke Rix, fami­li­en- und frau­en­po­li­ti­scher Spre­cher der SPD-Frak­ti­on. Nach der Begrü­ßung durch die Ost­stein­be­ker SPD-Orts­ver­eins­vor­sit­zen­den Ire­ne Kast­ner führ­te Nina… Weiterlesen

Scheer gratuliert Lebenshilfewerk Kreis Herzogtum Lauenburg zu 40 Jahren

Aus Anlass von „40 Jah­re Lebens­hil­fe­werk Kreis Her­zog­tum Lau­en­burg“ fand am 2. Juni 2019 das Som­mer­fest des Lebens­hil­fe­werks in den Geest­hach­ter Wohn­stät­ten statt, an dem die SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Nina Scheer auf Ein­la­dung der Geschäfts­füh­re­rin der Lebens­hil­fe Her­zog­tum Lau­en­burg, Ines Mahn­ke und des Lei­ters der Geest­hach­ter Wohn­stät­ten, Cars­ten Grätsch gern teil­nahm. Weiterlesen

Persönliche Erklärung: Zweites Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht

Per­sön­li­che Erklä­rung der Abge­ord­ne­ten Dr. Nina Scheer zum Abstim­mungs­ver­hal­ten nach § 31 Absatz 1 der Geschäfts­ord­nung des Deut­schen Bun­des­ta­ges zum ZP 12: Zwei­te und drit­te Bera­tung des von der Bun­des­re­gie­rung ein­ge­brach­ten Ent­wurfs eines Zwei­ten Geset­zes zur bes­se­ren Durch­set­zung der Aus­rei­se­pflicht (Druck­sa­che 19/10047, 19/10506) und… Weiterlesen

Rede: Erreichung der Klimaziele

Deut­scher Bun­des­tag, 104. Sit­zung, 6. Juni 2019 ZP 10 Bera­tung der Beschluss­emp­feh­lung und des Berichts des Aus­schus­ses für Umwelt, Natur­schutz und nuklea­re Sicher­heit zu dem Antrag der Frak­ti­on der FDPKli­ma­zie­le ver­ant­wor­tungs­be­wusst errei­chenDruck­sa­chen 19/821, 19/10031 ZP 11 Bera­tung der Beschluss­emp­feh­lung und des Berichts des Aus­schus­ses… Weiterlesen

Atomausstieg steht – keine Rolle rückwärts

AG Wirt­schaft und Ener­gie Nina Scheer, zustän­di­ge Bericht­erstat­te­rin;Timon Grem­mels, zustän­di­ger Bericht­erstat­ter: Der Atom­aus­stieg ist in Deutsch­land beschlos­se­ne Sache. Spä­tes­tens Ende 2022 wird das letz­te deut­sche Atom­kraft­werk abge­schal­tet wer­den. Doch nach pro­mi­nen­ten Wirt­schafts­ma­na­gern und der tra­di­tio­nell atom­kraft­freund­li­chen inter­na­tio­na­len Ener­gie­agen­tur offen­bart nun auch die kon­ser­va­ti­ve Wer­te­uni­on ihre ener­gie­po­li­ti­sche Ide­en­lo­sig­keit – und for­dert… Weiterlesen