Scheer übergibt Spende an Lebensmittelausgabe der Geestküche

b_300_0_16777215_00_images_2017_2017-12-06_Geestküche-kl.jpgGemeinsam mit Vertretern der SPD Geesthacht besuchte die SPD-Kreisvorsitzende und örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer die Geestküche, um eine Spende an Irene Halaftris-Grube, Leiterin der Lebensmittelausgabe und stellv. Vorsitzende der Fraueninitiative e.V. für die weihnachtliche Lebensmittelausgabe zu übergeben, bei der es  für Kinder auch Geschenke geben wird. 600 € hatten die Genossinnen und Genossen der SPD Geesthacht gemeinsam mit ihren Gäste im Rahmen zweier Spendensammlungen, auf der SPD-Wahlparty zur Bundestagswahl und auf der SPD-Weihnachtsmitgliederversammlung, gesammelt. Scheer: „Wir freuen uns sehr, Irene Halaftris-Grube heute eine Spende übergeben zu können, die der wertvollen Arbeit zugutekommt.“

 

Irene Halaftris-Grube: „Die Spende können wir sehr gut gebrauchen, um weitere Geschenke für die Weihnachtsausgabe am 22. Dezember zu kaufen. An die 200 Geschenke wird der Weihnachtsmann mit Unterstützung seines Weihnachtsengels an Kinder bis 17 Jahren ausgeben. Dazu gibt es ein Weihnachtsessen, Tee, Kakao und Kekse – natürlich auch für die Erwachsenen.“

Im Austausch mit Irene Halaftris-Grube, an dem neben Nina Scheer auch die SPD-Mitglieder Hartmut Döpke, SPD-Sozialausschuss-Vorsitzender, Marion Schumacher, SPD-Kreistagsabgeordnete und Kreistagskandidatin, Gabriele Peterburs, Ratsfrau und stellv. Fraktionsvorsitzende, Thomas Schliemann, Ratsherr und Anika Habersaat, Kreistagskandidatin teilnahmen, erkundigten sich die Genossinnen und Genossen über Neuigkeiten aus der Geestküche und zeigten sich beeindruckt von dem ehrenamtlichen Einsatz.

Foto: v.l.n.r.: Marion Schumacher, Anika Habersaat, Nina Scheer, Gabriele Peterburs, Irene Halaftris-Grube