Nina Scheer besucht Tag des Handwerks in Lauenburg

b_300_0_16777215_00_images_2016-09-19-Tag_des_Handwerks_Lauenburg.JPGAm Samstag den 17.09.2016 fand der 6. bundesweite Tag des Handwerks statt. Zu diesem Anlass organisierte die Kreishandwerkerschaft Herzogtum-Lauenburg eine Messe mit rund 20 Ausstellern in Lauenburg, zu denen die Innung des Ofen- und Luftheizungsbauerhandwerks Schleswig-Holstein und die Innung für Sanitär und Heizungstechnik Herzogtum Lauenburg zählten.

In Ihrem Grußwort betonte die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer, dass es wichtig sei, den Meisterbrief zu erhalten: „Der Meisterbrief ist wichtig, um die Qualität des Handwerks zu garantieren, das hat die SPD mit ihrem Koalitionspartner im letzten Jahr klar gemacht.“ Auch das verbesserte Meister-BaföG begrüßte Scheer, mit dem neue Anreize geschaffen wurden für alle, die ihre Chance auf eine Karriere in der beruflichen Bildung nutzen wollen. Mit der Reform des Meister-BaföGs soll die berufliche Aufstiegsfortbildung noch attraktiver werden, indem eine Anhebung der Zuschüsse zum Unterhalts- und Maßnahmenbeitrag um 50 bzw. 40 Prozent durchgesetzt wurde.

Foto: Auf dem Rundgang der Messe überreichte Zimmerermeister Henning Jannsen Nina Scheer ein Herz aus Schiefer.

Suche