SPD Unterbezirks- und Kreisvorsitzendenkonferenz, 24. Februar 2013, Berlin

v.l.n.r.: Helmut Trost,Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Flensburg; Nina Scheer; Gabi Hiller-Ohm,MdB; Martin Tretbar-Endres, Bürgerliches Mitglied der SPD-Kreistagsfraktion in Rendsburg-Eckernförde.
v.l.n.r.: Helmut Trost,Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Flensburg; Nina Scheer; Gabi Hiller-Ohm,MdB; Martin Tretbar-Endres, Bürgerliches Mitglied der SPD-Kreistagsfraktion in Rendsburg-Eckernförde.

Am Sonntag, den 24. Februar tagte die SPD-Unterbezirks- und Kreisvorsitzendenkonferenz im Berliner Willy-Brandt-Haus. Im Mittelpunkt stand der Bundestagswahlkampf 2013. 

 

 

SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel begrüßte die Genossinnen und Genossen mit einem kurzen Eingangsstatement, bevor über Strategien und Gestaltungsmittel für den Wahlkampf diskutiert wurde. Auch Kanzlerkandidat Peer Steinbrück und SPD Generalsekretärin Andrea Nahles stand den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Rede und Antwort. 

 

Suche