Barmstedt: Umweltgefährdendes Fracking verhindern

Auf Einladung ihres Bundestagskollegen Dr. Ernst Dieter Rossmann diskutierte die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer am 11. Mai 2015 zusammen mit Beate Raudies, MdL im Rathaus Barmstedt unter dem Titel: Umweltgefährdendes Fracking verhindern!


Ein Bericht zu der Veranstaltung findet sich auf den Seiten der SHZ unter:

http://www.shz.de/lokales/barmstedter-zeitung/diskussionsabend-zu-fracking-id9697521.html

b_300_0_16777215_00_images_2014_2015-05-11-VA_Fracking_Rossmann-2.jpeg