Hochwasserschutz jetzt gemeinsam gestalten - Diskussionsabend auf Einladung von Nina Scheer

b_300_0_16777215_00_images_2014-10-31-FvO-Hochwasserschutz_-_Lauenburg.jpgAm gestrigen Abend kamen über 100 Gäste in die Osterwold-Halle nach Lauenburg um mit ihrer SPD-Bundestagsabgeordneten Nina Scheer und deren Kollegin Hiltrud Lotze, Berichterstatterin für das Thema Hochwasserschutz der SPD-Bundestagsfraktion, über nachhaltigen Hochwasserschutz und die Aufgabenverteilung zwischen Bund, Ländern und Kommunen zu diskutieren. Als „Fraktion vor Ort“-Veranstaltung knüpfte der Abend unter dem Titel „Hochwasserschutz jetzt gemeinsam gestalten“ an die bundespolitischen Aussagen des Koalitionsvertrages der Großen Koalition an. Auf dem Podium ebenfalls Magnus J. K. Wessel, BUND. Als Überraschungsgast war Umweltminister Robert Habeck dazu gekommen.

Weiterlesen / Link zur PM

Foto: v.l.n.r.: Magnus J. K. Wessel (BUND), Nina Scheer (MdB), Hiltrud Lotze (MdB), Robert Habeck (MELUR)