Austausch mit VertreterInnen der Bioenergie-Branche in Marschacht

b_300_0_16777215_00_images_140819_ScheerStadler_04.JPGAm 19. August 2014 folgte Nina Scheer einer Einladung ihrer Fraktionskollegin Svenja Stadler nach Marschacht um hier mit Vertreterinnen und Vertretern der Bioenergie-Branche aktuelle und zukünftige Rahmenbedingungen für Bioenergie-Gewinnung zu erörtern. Es wurden sowohl die am 1. August im Rahmen der EEG-Novelle in Kraft getretenen Änderungen zur Bioenergie diskutiert als auch Überlegungen zur Eingrenzung der sog. Vermaisung. Einvernehmen bestand darüber, dass der Bioenergie in flexiblen Einsatzformen und mit Blick auf ihre vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten im Zuge der Energiewende eine bedeutsame Rolle zukommt.


Foto: Dr. Nina Scheer, MdB und Svenja Stadler, MdB