DGB-Kundgebung zum Tag der Arbeit, 1. Mai 2014, Schwarzenbek

b_300_0_16777215_00_images_2014_20140501.jpg

In diesem Jahr fand erstmals auch in Schwarzenbek eine zentrale Kundgebung des DGB statt, die der DGB-Kreisvorsitzende Andreas Flindt mit einer Ansprache eröffnete. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Gewerkschaften und Politik – unter ihnen Dr. Nina Scheer, SPD-Bundestagsabgeordnete, Olaf Schulze, SPD-Landtagsabgeordneter und Christian Carstensen, Bürgermeisterkandidat der SPD und der FDP in Schwarzenbek –  setzten die Teilnehmenden ein Zeichen für die Wertschätzung von Arbeit und leistungsgerechte Bezahlung.

Im Anschluss an die Kundgebung nutzen die Genossinnen und Genossen auf Initiative der Jusos das schöne Wetter zum Grillen vor dem Geesthachter SPD-Büro.