Scheer ruft zur Teilnahme am Girls‘Day 2017 auf

b_300_0_16777215_00_images_nina_bilder_2015-07-27-Mölln_Nina_Scheer-QF.JPGAm 27. April 2017 findet der bundesweite Girls´Day statt. Zu diesem Anlass lädt die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer eine Schülerin nach Berlin ein, um während einer Sitzungswoche des Deutschen Bundestages einen Einblick in die parlamentarische Arbeit zu geben. 

„Gerne möchte ich mehr Frauen für Politik begeistern und sie überzeugen unsere Gesellschaft mitzugestalten. Daher halte ich es für wichtig, Jugendlichen zu zeigen, wie spannend die Arbeit im Bundestag ist – das gilt natürlich gleichermaßen für junge Frauen und Männer“, so Scheer.

Insgesamt bietet die SPD-Bundestagsfraktion am Aktionstag 60 Schülerinnen die Möglichkeit, an einem vielfältigen Programm teilzunehmen. Es beinhaltet eine Führung durch den Deutschen Bundestag und anschließend ein gemeinsames Abendessen zum gegenseitigen Kennenlernen, das Planspiel „PolitikParcours“, das an einem praktischen Beispiel die Entstehung von Gesetzen aufzeigt, die Teilnahme an einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestags, einen Einblick in die Arbeit der Abgeordnetenbüros und ihrer Abgeordneten sowie ein Treffen mit Vertreterinnen und Vertretern der SPD-Bundestagsfraktion, die das Programm des Girls‘Day organisiert.

Interessierte Schülerinnen im Alter von 14 - 18 Jahren sind herzlich dazu eingeladen, ihr Teilnahmeinteresse bis zum 10. Februar in einem Motivationsschreiben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu bekunden. Für An- und Abreise sowie für die Übernachtung in Berlin (das Programm beginnt bereits am Abend des Vortages) entstehen keine Kosten. Für Rückfragen steht das Team Nina Scheer unter 030 227 73537 gerne zur Verfügung.

Weitere Infos zum bundesweiten Girls'Day finden sich unter: http://www.girls-day.de

 

Suche

Facebook