Politischer Abend des VDMA Forum Gebäudetechnik

b_300_0_16777215_00_images_2014_2015-06-18-VDMA-Forum_Gebaeudetechnik.jpgAuf Einladung des VDMA Forum Gebäudetechnik diskutierte die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer am 18. Juni 2015 im Rahmen eines Politischen Abends in Berlin zum Thema: Rund 200 Tage NAPE – haben wir schon MEHR aus Energie gemacht? 

Während der Podiumsdiskussion mit Thorsten Herdan, Abteilungsleiter Energieeffizienz und Wärme im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Dr. Julia Verlinden MdB (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Hansjörg Durz MdB (CSU) erläuterte Nina Scheer, Berichterstatterin für Energieeffizienz und Wärme der SPD AG für Wirtschaft und Energie: „Zu den weiteren Herausforderungen der Energiewende zählt die Verknüpfung der verschiedenen Sektoren - Strom, Wärme, Verkehr. Darin liegt auch der Schlüssel zur Wärmewende. Mit Blick auf die Ziele zur Treibhausgasminderung und Effizienz muss auch auf die Energiegewinnungsseite geachtet werden, nicht nur auf die Verbrauchsseite. Insofern sind auch Einschnitte im Kraftwerkssektor unverzichtbar."

Ein ausführlicher Bericht findet sich auf der Homepage des VDMA unter: http://fogt.vdma.org/article/-/articleview/8650842

Foto: ©Bildschön

Suche

Facebook