Olof-Palme-Friedenspreis 2015: Freundeskreis Flüchtlinge in Ahrensburg

b_300_0_16777215_00_images_2014_2015-02-28-Olof-Palme-Preis.jpgAm 28. Februar 2015 wurde im Reinbeker Schloss der diesjährige Olof-Palme-Friedenspreis verliehen. Mit dem Preis zeichnet die SPD-Stormarn traditionell Personen und Initiativen aus, die sich im Sinne Olof Palmes für ein friedliches Miteinander und ein menschenwürdiges Dasein für alle Menschen engagieren. 

Stellvertretend für die Flüchtlingsinitiativen in Stormarn wurde der mit 1750 Euro dotierte Preis an den Freundeskreis Flüchtlinge in Ahrensburg verliehen. Vor dem Hintergrund steigender Flüchtlingszahlen wurde hervorgehoben, dass das vielfältige ehrenamtliche Engagement einen unverzichtbaren Beitrag im Sinne der Integrationsförderung und für ein friedvolles Miteinander leistet. In ihrer Festrede betonte Britta Ernst, Bildungsministerin des Landes Schleswig-Holstein, dass der Olof-Palme-Preis eine Anerkennung für gelebte Solidarität sei.

Weitere Informationen zum Olof-Palme-Friedenspreis finden sich auf der Homepage der SPD Stormarn

Foto: Dr. Nina Scheer, SPD-Bundestagsabgeordnete und Britta Ernst, Bildungsministerin des Landes Schleswig-Holstein (©: Günther Heitmann)

Suche

Facebook